Adam Touring zieht mit einigen Filialen um

Mittwoch, 4. Juli 2012 | 0 Kommentare
 
Für den Adam-Touring-Standort in Villars-sur-Glâne ist jetzt im benachbarten Givisiez ein passender Ersatz mit guter logistischer Anbindung gefunden worden
Für den Adam-Touring-Standort in Villars-sur-Glâne ist jetzt im benachbarten Givisiez ein passender Ersatz mit guter logistischer Anbindung gefunden worden

Die Adam Touring GmbH setzt weiter auf Wachstum. Wie das Handelsunternehmen mitteilt, seien nun die beiden Filialen Lugano-Massagno und Villars-sur-Glâne in bessere, größere Räumlichkeiten umgezogen. “Wir bewegen und für mehr Leistung”, sagt dazu der Marketingleiter der größten Schweizer Pneuhauskette André Gut.

“Der Automobilmarkt ist im Wandel und mit ihm auch die Adam Touring GmbH.” Steigende Komplexität der Fahrzeuge durch stetig wachsende Modellreihen der Fahrzeughersteller, neue Funktionen im Rahmen der aktiven Fahrsicherheit und der Fahrerassistenz, neue Antriebskonzepte (z.B.

Hybrid- oder Elektroantrieb) oder die zunehmenden Ausstattungs- und Komfortmerkmale (z.B. Infotainmentfunktionen), brächten neue Herausforderungen auch an die bisherige Infrastruktur.

“Angesichts dieser Entwicklung investiert die Adam Touring als Reifenkette und markenunabhängiges Autohaus viel in die ständige Optimierung Ihrer Werkstätte. Adam Touring deckt heute sämtliche Autoservicedienstleistungen einer Markengarage ab. Bestehende Verkaufsstellen werden deshalb als Teil der Expansionsstrategie fortlaufend nach neusten Servicestandards ausgebaut oder anderenfalls durch geeignete Standorte ersetzt.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *