“Tradesprint” wird mobil

Freitag, 29. Juni 2012 | 0 Kommentare
 
Laut Ralf Weinmann, Leiter Marketing und PR bei Cormeta, werden auf Mobilgeräten in Echtzeit dieselben Daten angezeigt, die man auch auf einem Filial-PC sehen würde
Laut Ralf Weinmann, Leiter Marketing und PR bei Cormeta, werden auf Mobilgeräten in Echtzeit dieselben Daten angezeigt, die man auch auf einem Filial-PC sehen würde

Die “Tradesprint” genannte SAP-Branchenlösung für den technischen (Groß-)Handel und den Reifenhandel bietet neuerdings mobile Auswertungsmöglichkeiten via iPad und Tablet-PC. Wie das geht, hat die Cormeta AG im Rahmen der Reifenmesse präsentiert. Und laut Ralf Weinmann, Leiter Marketing und PR bei dem SAP-Channel-Partner, sind die sich damit eröffnenden Möglichkeiten auf eine durchweg positive Resonanz gestoßen.

“Tradesprint” liefert demnach alle verfügbaren Daten rund um Auswertungen, Lagerbestandsabfragen oder Verfügbarkeitsprüfungen in Echtzeit auf Apple- und Android-Mobilgeräte. Unterstützt werden darüber hinaus zudem auch Blackberrys. cm .

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Produkte, Reifen 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *