Multistrada will Industriegebiet entwickeln

Mittwoch, 27. Juni 2012 | 0 Kommentare
 

Der indonesische Reifenhersteller PT Multistrada Arah Sarana Tbk geht unter die Landentwickler. Wie es dazu in lokalen Medien heißt, habe das Unternehmen jetzt ein 210 Hektar großes Grundstück erworben, das man zu einem Industriegebiet entwickeln wolle. Es gebe bereits Anfragen aus Übersee über mögliche Ansiedlungen.

Einerseits wolle Multistrada – stellt Reifen der Marken “Strada”, “Corsa” und “Achilles” her – diversifizieren. Andererseits gebe es in Indonesien Regierungspläne, die den Umzug von Industriebetrieben in entsprechende davor vorgesehene Industriegebiete vorsehen. Der Hersteller ist vor den Toren Jakartas ansässig.

Erst kürzlich hatte Multistrada eine 5.000 Hektar große Kautschukplantage erworben, wo die erste Ernte in fünf Jahren erwartet wird. In diesem Jahr rechnet der Reifenhersteller mit einem Umsatz in Höhe von 3,72 Billionen Rupien (315 Millionen Euro); 75 Prozent der Umsätze werden auf Exportmärkten generiert.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *