Traumautos auf Michelin-Stand beim „Festival of Speed“

Montag, 25. Juni 2012 | 0 Kommentare
 
Die Chance, einen Koenigsegg Agera R live zu sehen, hat man nicht oft
Die Chance, einen Koenigsegg Agera R live zu sehen, hat man nicht oft

Michelin als einer der Hauptsponsoren beim “Festival of Speed” ab dem 28. Juni im britischen Goodwood (West Sussex) dürfte schon allein wegen der ausgestellten Fahrzeuge der Publikumszuspruch gewiss sein: Neben Gumpert Apollo S und Koenigsegg Agera R wirken Nissan GT-R, Wiesmann MF3 und BMW Alpina B3-GT3 geradezu bescheiden. Mit Michelin-Reifen der Typen Pilot Sport PS2 und Pilot Super Sport ausgestattet, werden sie auf der Rennstrecke auf einen Bugatti Veyron Super Sport treffen – ebenfalls auf Michelin-Reifen.

Schlagwörter:

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *