Farbig lackierte Bremssättel im Do-it-yourself-Verfahren

Donnerstag, 21. Juni 2012 | 0 Kommentare
 
Angeboten werden die Bremssattellack-Sets außer in Rot noch in den Farben Gelb, Blau und Schwarz
Angeboten werden die Bremssattellack-Sets außer in Rot noch in den Farben Gelb, Blau und Schwarz

Als Neuheit bietet die R.D.I.

Deutschland Autoteile + Vertriebs GmbH über den von ihr unter www.tuning-rdi.com betriebenen Onlineshop Bremssattellack-Sets von Raid hp in verschiedenen Farben an.

Damit sollen sich farbig lackierte Bremssättel – wie bei so manchem Sportmodell namhafter Automobilhersteller – im Do-it-yourself-Verfahren nachrüsten lassen. Die Anwendung wird dabei als besonders einfach beschrieben. “Da der Lack nicht gesprüht, sondern gepinselt wird, muss zur Aufbringung nicht einmal der Bremssattel abmontiert werden”, sagt der in Herdecke beheimatete Betreiber des Onlineshops rund ums Fahrzeugtuning.

Mit wenigen Handgriffen erreiche man in kürzester Zeit ein dauerhaftes und professionelles Ergebnis, das den Bremssattel nicht nur verschönere, sondern ihn zudem vor Korrosion schütze. Die Sets umfassen demnach abgesehen von einem entsprechend hitzebeständigen Lack für mindestens vier Bremssättel noch einen Härter, Pinselreiniger und Pinsel sowie einen Spatel zum Anmischen, Handschuhe und eine Gebrauchsanweisung. cm .

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *