Kenworth nutzt SmarTire

Der amerikanische Lkw-Hersteller Kenworth bietet noch in diesem Jahr das von Bendix (einer Tochter der deutschen Knorr-Bremse-Gruppe) vertriebene Reifendruckkontrollsystem SmarTire als Option an. Bendix plant darüber hinaus, eine Nachrüstversion von SmarTire ebenfalls noch in diesem Jahr für Trailer einzuführen, wobei die Sensoren an allen vier oder acht Rädern montiert werden sollen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.