Giti Tire stellt gleich mehrere Reifen in Essen vor – UHP1 kommt

, , ,

Giti Tire hat auf der Reifen-Messe gleich zwei neue Produkte vorgestellt. Während der „GT Radial Champiro UHP1“ als neuer Hochleistungsreifen im Mittelpunkt der Messepräsenz des Herstellers stand, fand auch der neue Allround-Sommerreifen „GT Radial Champiro VP1“ große Beachtung. Dabei gab der Hersteller mit Fabriken in China und Indonesien auf seinem weitläufigen Messestand in Essen Einblicke in das komplette aktuelle Produktsortiment und betonte damit seine Leistungsfähigkeit, worauf Richard Lyons, General Manager Giti Tire Europe und Geschäftsführer der Giti Tire Deutschland GmbH, besonderen Wert legte.

Der neue Champiro UHP1 soll sportlichen Fahrern überragende Leistungsmerkmale wie hervorragenden Grip auf nassen und trockenen Straßen sowie optimale Bremseigenschaften bieten, erklärt Lyons im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG. Das moderne asymmetrische Profildesign sorge dabei mit durchgängigen Schulterblöcken für zuverlässigen Grip in Kurven und ermögliche durch vier breite Längsrillen einen exakten Geradeauslauf und eine schnelle, effiziente Drainage. Das optimierte sogenannte „Pitch-Block-Design“ verringere die Abrollgeräusche spürbar. Der Champiro UHP1 ist in 43 Größen von 195/45 R15 bis 255/35 ZR20 und mit den Geschwindigkeitsindizes V und W erhältlich.

Der neue Allround-Sommerreifen Champiro VP1 vereine hingegen wichtige Eigenschaften wie Komfort, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit. Die optimierte Profillauffläche mit integrierten Seitenrillen und Lamellen soll das Handling auf nassen und trockenen Straßen verbessern und das Geräuschaufkommen während der Fahrt reduzieren. Vier umlaufende, gerade Profilrillen sollen dabei die optimale Wasserableitung sichern und eine überzeugende Performance bei Aquaplaning bieten.

Der Champiro VP1 ist in 28 Größen von 165/80 R13 bis 195/50 R16 und mit den Geschwindigkeitsindizes T und V erhältlich.


Bereits im Vorbeigehen war am Messestand zu sehen: Giti Tire bietet ein überaus umfangreiches Reifensortiment an, zu dem neben Pkw- und Lkw-Reifen seit Neuestem auch heißrunderneuerte Lkw-Reifen zählen
 
Laut Corrado Moglia, Marketing Director für Pkw-Reifen bei Giti Tire Europe, unterstützten die neuen Reifen – neben vielen weiteren, erst kürzlich eingeführten Profilen, die auf der Reifen-Messe von Giti Tire gezeigt wurden – „die erfolgreiche Firmenstrategie, eine höchst umfangreiche Auswahl innovativer Produkte anzubieten. Der Champiro UHP1 ist ein ernstzunehmender Herausforderer im Sektor der Hochleistungsreifen. Er zeigt, dass wir in der Lage sind Produkte zu entwickeln, die perfekt auf die Erfordernisse moderner Autos und die Ansprüche sportlicher Fahrer zugeschnitten sind. Dieser neue Reifen macht uns sehr stolz. Zusätzlich stellen wir dem Reifenmarkt exzellente Produkte zur Verfügung, die den Bedarf aller gängigen Fahrzeugmodelle abdecken. Der Champiro VP1 ist ein unschlagbares Produkt, das optimal auf die Anforderungen von Klein- und Mittelklassewagen abgestimmt ist.“ Moglia weiter: „Die Breite unserer Marktabdeckung ist außergewöhnlich und unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung zahlen sich bereits heute und in Zukunft aus.“

Neben diesen Neuheiten für das Pkw-Segment stellte Giti Tire in Essen auch neue Lkw-Reifenprofile vor. Der „GAR 820“ und der „GDR619“ sind regionale Lenk- und Antriebsachsreifen für den immer größer werdenden Markt der kleinen und mittleren Nutzfahrzeuge. Beide Profile werden schon in Kürze in der Größe 215/75 R17,5 verfügbar sein; ab 2013 ergänzen vier weitere Massengrößen das Angebot im 17,5 Zoll Segment. Der „GDR621“ hingegen ist ein neues Winterprofil für die Antriebsachse im Regionalverkehr, verfügbar in der Größe 315/80 R22,5. Dieses neue Produkt sei unter den verschiedensten winterlichen Witterungsbedingungen in Europa getestet worden und habe als ausgewogener Winterreifen überzeugt. Der „GTL925“ wiederum ist ein neuer Reifen für den internationalen Fernverkehr, verfügbar in der Größe 435/50 R19,5. Für den Jumbo-Anhängereinsatz konzipiert, ist der GTL925 das erste Produkt aus dem erweiterten Angebot modernisierter Anhängerreifen unter der Marke GT Radial, das die Transportkapazität der Endverbraucher steigern soll.

Nachdem er bereits im April auf der Commercial Vehicle Show in Großbritannien seine Premiere feierte, wurde nun auch der erste runderneuerte Reifen von Giti Tire, der „GT REE Tread“ (GTR990), offiziell europaweit vorgestellt. Die Abkürzung „REE“ stehe dabei für „reliable“, „economical“ und „environmental“ – Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit und Umweltbewusstsein. Das neue Profil sei „eine hochqualitative Heißrunderneuerung mit GT-Radial-Karkasse und verfügbar für Trailer im Regionalverkehr in der Größe 385/65 R22,5.“ ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.