Bridgestone gibt „Half Time Show“ für breiter angelegtes Engagement ab

Bridgestone hat den Sponsoringvertrag mit der National Football League SA um weitere vier Jahre verlängert. Wie es dazu vonseiten der US-Tochter des japanischen Reifenherstellers heißt, sei das seit 2007 betriebene Sponsoring des beliebten Sports und dabei insbesondere des großen Endspiels “Super Bowl” mit seiner “Half Time Show” ein großer Erfolg gewesen. Dennoch wolle Bridgestone in den kommenden Jahren sein Engagement auf eine breitere Basis stellen. Der Hersteller, dessen Produkte sich weiterhin “Official Tire of the National Football League” nennen dürfen, werde daher den Presenter-Status der Halbzeitshow abgeben und sich stattdessen über die gesamte Saison im NFL-Football nah an den Fans einbinden. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.