“Großen Preis des Mittelstandes” – Tyre24 erreicht nächste Runde

Beim bundesweit ausgeschriebenen “Großen Preis des Mittelstandes” der Oskar-Patzelt-Stiftung hat die Tyre24 GmbH wie Opens external link in new windowschon im vergangenen Jahr die zweite Runde bzw. die sogenannte Juryliste erreicht. Unternehmen können sich bei diesem Wettbewerb nicht selbst bewerben, sondern müssen von Kommunen, Institutionen oder Verbänden vorgeschlagen werden. Im Fall von Tyre24 nominierten gleich zwei Stellen – das Direktmarketingcenter Saarbrücken der Deutschen Post AG sowie die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Stadt und Landkreis Kaiserslautern mbH (WFK) – das in Kaiserslautern beheimatete Unternehmen. Für Ersteren habe dabei die “Marktführerschaft im B2B-Onlinereifenhandel in Deutschland” der Tyre24 GmbH den Ausschlag gegeben, für den anderen deren hohes Wachstum, Schaffung von wichtigen Arbeitsplätzen in den unterschiedlichsten Bereichen und immense Innovationskraft, heißt es. In der nächsten Runde wählen nun zwölf regional aufgestellten Jurys jeweils drei Preisträger und fünf Finalisten aus, bevor eine Abschlussjury dann über die Verleihung bundesweit ausgeschriebener Sonderpreise und Ehrenplaketten entscheidet. Die Auszeichnungsgala ist für den 8. September in Düsseldorf terminiert. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.