Pirelli Cinturato P7 Blue – AA-Benchmark für das Premiumsegment

Mittwoch, 13. Juni 2012 | 0 Kommentare
 
Der Cinturato P7 Blue wurde auf der Reifen-Messe in Essen in der Größe
Der Cinturato P7 Blue wurde auf der Reifen-Messe in Essen in der Größe

Mit großer Spannung hatte man zur Reifen-Messe Informationen über die Einstufung aktueller Produkte nach den EU-Reifenlabelkriterien erwartet. Wie sich vor Ort in Essen zeigte, wollten nicht alle Hersteller die Gelegenheit nutzen. Einen Aufsehen erregenden Auftritt bekam allerdings Pirelli mit seinem neuen “Cinturato P7 Blue” hin, der die “Reifenlabelprüfung mit Bravour” bestand und je nach Dimension mit den Bestnoten AA und AB ausgezeichnet ist.

“Das bestätigt Pirellis besondere technologische Kompetenz im Premiumsegment, zu dem der Cinturato P7 Blue gehört”, so der Hersteller. Pirellis Neuer darf damit als Benchmark für eine Branche gelten, der die zunehmende Unsicherheit über die Auswirkungen des EU-Reifenlabels auf die künftige Verteilung des Reifenmarktes anzumerken war. Neben einem offensichtlich geringeren Rollwiderstand und kürzeren Bremswegen auf nasser Fahrbahn biete der Cinturato P7 Blue aber auch eine hohe Laufleistung, betont der Hersteller in Essen.

Während auf der Reifen-Messe in Essen der einer oder andere Konzeptreifen gezeigt oder gutgelabelte Neuentwicklungen angekündigt wurden, ist der neue Pirelli-Reifen ab Juli lieferbar, und zwar in zunächst elf Dimensionen; im Oktober sollen fünf weitere Dimensionen hinzukommen. Mehr zum neuen Pirelli Cinturato P7 Blue erfahren Sie in der Juli-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG; der Hersteller stellt seinen neuen Benchmark-Reifen Ende Juni umfassend vor. ab .

Schlagwörter:

Kategorie: Markt, Produkte, Reifen 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *