Vom Synthesekautschuk zum Reifenruß

Seit 2005 hatte der Deutsch-Brasilianer Christian Lindenhayn das weltweite Marketing für Butylkautschuk bei Lanxess geleitet. Zum 1. Juli wird er Senior Vice President für das “Gummigeschäft” bei der Orion Engineered Carbons (Kingwood/Texas, USA). Damit verantwortet er das Marketing, den Verkauf und die dazugehörigen Technologien als Lieferant der Reifenindustrie vor allem der Ruße, die noch bis zum Juli 2011 zum deutschen Konzern Evonik gehört hatten und damals verkauft worden waren. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.