70 Millionen Lkw-Reifen aus russischer Reifenfabrik

In der Nizhnekamsk Truck Tire Factory, die zum Petrochemiie-Unternehmen Tatneft gehört, wurde dieser Tage der 70-millionste Reifen hergestellt. Der erste Reifen aus dem April 1978 war für einen schweren Lkw der Marke Ural, der Jubiläumsreifen ist für die Erstausrüstung eines Kamaz bestimmt. In der Fabrik werden aktuell etwa 7.000 Reifen arbeitstäglich hergestellt, zum Sortiment gehören ca. 30 verschiedene Reifentypen, die für den heimischen Markt inklusive Militärfahrzeuge, aber auch für den Export bestimmt sind. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.