Goodyears „Marathon LHT II“ in zwei Größen mit A-Rollwiderstand

,

Goodyears Marathon-Lkw-Reifen gehören „zu den besten Fernverkehrsreifen am Markt“. Davon ist jedenfalls der Hersteller überzeugt und untermauert dieses Statement mit den EU-Reifenlabeleinstufungen, die ab heute kommuniziert werden dürfen. Danach erreicht der Trailerreifen „Goodyear Marathon LHT II“ beim Rollwiderstand „den Bestwert A“, der „LHS II +“ für die Lenkachse erreicht „den sehr guten Wert B“ und der „LHD II +“ kommt in den meisten Dimensionen auf C. Der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (WdK) bezeichnet Reifen mit CC und höher als „sehr gute“ und Reifen von AC bis AA und CA bis AA als außergewöhnliche Reifen der Extraklasse. Auch in der Kategorie Nasshaftung, was kurze Bremswege bei Nässe und damit hohe Sicherheit bedeutet, erzielten die drei Reifen der Goodyear-Fernverkehrsserie „ausgezeichnete Labelwerte“, so der Hersteller; der LHT II erhält ein C, der LHS II + ein B und der LHD II + ebenfalls ein C. Auch das externe Reifengeräusch der Marathon-Reifen sei „sehr gering, was ein weiterer positiver Umweltfaktor ist“.

„Die Fernverkehrsreifen der Goodyear Marathon-Serie bietet eine herausragende Kraftstoffeffizienz. Nun können Flottenbetreiber dank des EU-Reifenlabels selbst einschätzen, welche Reifen im Bereich der Kraftstoffeffizienz die besten sind“, erläutert Rupert Kohaupt, Direktor Nutzfahrzeugreifen bei der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH. „Neben dem Reifenlabel sollten Kunden aber auch die Lebensdauer eines Reifens, insbesondere die Laufleistung, nicht außer Acht lassen – auch wenn diese Informationen nicht auf der EU-Kennzeichnung zu finden sind. Die Goodyear-Modelle LHS II +, LHD II + und LHT II sind wirklich ein Dream-Team, das Flottenbetreibern bestmögliche Kraftstoffeffizienz in Kombination mit sehr gutem Nassgrip und minimaler Geräuschentwicklung bietet.“

Der Anhängerreifen Goodyear Marathon LHT II sei nicht nur in puncto Kraftstoffeffizienz der im EU-Reifenlabel am höchsten eingestufte Lkw-Reifen von Goodyear, der in zwei Größen mit der Note A glänzen kann. Er bekomme auch noch in vier Größen die Note C in der Kategorie Nasshaftung. Zudem sei er „auch extrem Geräuscharm“, was sich im Bezug auf das EU-Label mit wenigen Schallwellen widerspiegelt. Besonders die ausgezeichnete Reifenlabeleinstufung des LHT II seien laut Hersteller für Flottenbetreiber interessant. Denn die meisten Trailer werden mit sechs Reifen bestückt und sind damit für 50 Prozent des gesamten Rollwiderstands eines Standardzugs verantwortlich. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.