“Infinity”-Reifen jetzt im Vertrieb über französischen Marktführer

Mittwoch, 23. Mai 2012 | 0 Kommentare
 
“Infinity”-Reifen werden demnächst in Frankreich über die Groupe Massa vertrieben, einem der führenden Marktteilnehmer im stationären wie Onlinereifenhandel; im Bild: Jérôme Fondraz (Chefredakteur der französischen Fachzeitschrift “Le Pneumatique”), Cedric Massa, Olivier Cavagna (Massa-Importabteilung; von links) und Harjeev Kandhari (Executive der Al Dobowi Group, der die Marke “Infinity” gehört; sitzend)
“Infinity”-Reifen werden demnächst in Frankreich über die Groupe Massa vertrieben, einem der führenden Marktteilnehmer im stationären wie Onlinereifenhandel; im Bild: Jérôme Fondraz (Chefredakteur der französischen Fachzeitschrift “Le Pneumatique”), Cedric Massa, Olivier Cavagna (Massa-Importabteilung; von links) und Harjeev Kandhari (Executive der Al Dobowi Group, der die Marke “Infinity” gehört; sitzend)

Infinity Tyres hat mit der französischen Groupe Massa, einem auf Reifen und Autoreparaturen und -wartung spezialisierten Familienunternehmen mit Sitz in Cannes, eine Partnerschaftsvereinbarung über den Vertrieb von “Infinity”-Reifen in Frankreich getroffen. Die Gruppe besitzt mehrere Tochtergesellschaften, die in besonderen Geschäftsbereichen wie Einzelhandel (Reifen und Wartung verschiedenster Fahrzeugtypen, vom Pkw bis zum gewerblichen Lastkraftwagen), Logistik, Runderneuerung und Großhandel (Reifen, mechanische und elektronische Autoersatzteile) agieren. “Infinity glaubt fest an das Wachstumspotenzial des französischen Markts.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *