Hankook auf Reifen-Messe: Produkt- und Dienstleistungsneuheiten

, ,

Auch Hankook wird 2012 wieder auf der Reifen-Messe in Essen vertreten sein. Bereits zum zehnten Mal präsentiert sich das Unternehmen damit auf der weltweit führenden Fachmesse der Reifenindustrie. Anlässlich dieses runden Jubiläums hat Hankook einen Messeauftritt geplant, der ganz im Zeichen seiner gewachsenen Marktpräsenz steht. Der moderne und großzügig gestaltete Messestand in Halle 3, Stand 128 halte einige Highlights für seine Besucher parat. Neben Produkt- und Dienstleistungsneuheiten für den Handel wird beispielsweise der original Mercedes Benz SLS AMG GT3 vom „Hankook Team Heico Motorsport“ zu sehen sein, der beim 24-Stunden-Rennen auf den dritten Platz insgesamt fuhr.

„Mit einer stringenten und zielgerichteten Marketingstrategie arbeitet Premiumreifenhersteller Hankook am Ausbau einer nachhaltigen Markenbekanntheit. Und das mit Erfolg: Europa, mit dem weltweit wahrscheinlich anspruchsvollste Automobilmarkt Deutschland, hat sich mit einem Anteil von 30 Prozent als wichtigster Absatzmarkt des Herstellers etabliert und ist nicht nur dank seiner hochmodernen Fabrik in Ungarn längst zur zweiten Heimat des Unternehmens geworden“, heißt es dazu in einer Vorankündigung. Hankook stelle sich mit einer soliden Marktposition in Europa gezielt dem Wettbewerb im Premiumbereich und baue seine Marktanteile – gegen den Trend in der Industrie – kontinuierlich aus.

Mit im Gepäck nach Essen hat Hankook die aktuelle Produktpalette für Pkw- und Lkw-Reifen. Das Line-up des Herstellers soll „einmal mehr Qualität, Nachhaltigkeit und Zukunftsorientierung“ demonstrieren. „Die Entwicklung verbrauchs- und CO2-optimierter Reifen sind für Hankook traditionell ein wichtiges Anliegen. So können Besucher des Messestandes zudem verschiedene serienreife Konzeptreifen wie den ‚Hankook Kinergy Eco EV’ zum Thema Elektromobilität begutachten.“

„Basierend auf den Grundpfeilern technologischer Exzellenz, hoher Qualität und Leistungsfähigkeit haben sich die Hankook-Produkte besonders auch im Bereich Premiumreifen bei Verbrauchern und Automobilherstellern gleichermaßen einen Namen erarbeitet. Das demonstriert nicht nur die konstante Erweiterung des Erstausrüstungsgeschäfts mit deutschen Premium-Automobilherstellern wie BMW, der seine Modelle Mini Cooper S und die 1er- und 3er-Reihe werksseitig unter anderem mit Hankooks brandneuem Hochleistungsreifen vom Typ ‚Ventus S1 evo²’ bestückt.“

Hankook wird auf der Messe neben seinen Produkt- und Dienstleistungsneuheiten für den Handel auch ein Informationsprogramm für die kommende Einführung des EU-Reifenlabels für Pkw und Nutzfahrzeuge präsentieren, um die Kunden schon vor der Einführung am 1. November 2012 umfangreich zu informieren.

„Unser Unternehmen ist fester Bestandteil der ‚Reifen’. Unser Messestand soll sowohl Begegnungsstätte für unsere langjährigen Stammkunden als auch Schaufenster für den Gesamtmarkt und die vielen Gäste aus aller Welt sein“, erklärt Dietmar Olbrich, als Vertriebschef der deutschsprachigen Märkte traditionell Hankooks Hausherr auf dem Essener Messestand. „Die hohe Qualität unserer Produkte ist seit Langem im Handel bekannt. Seit der letzten Reifen-Messe vor zwei Jahren haben wir darüber hinaus stark in die Marke Hankook investiert und dafür schon sehr viel positives Feedback von unseren Kunden erhalten. Nun wollen wir den Bereich Services noch gezielter angehen.“ ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.