Hofmann Power Weight stellt mehrere Neuheiten in Essen vor

,

Hofmann Power Weight will auf der Reifen-Messe in Essen Anfang Juni „Innovationen und Produktneuheiten präsentieren“. Unter dem Motto „Motorsport“ soll sich dabei in Halle 1, Stand 411 alles um das Thema Speed drehen, denn die neuen Produkte – entwickelt auf der Rennstrecke und optimiert für die Werkstatt – „garantieren eine besonders schnelle und einfache Montage und rückstandsfreie Demontage“, heißt es dazu vonseiten Wegmann Automotive. Mit dem neuen Kleberiegel Typ 380 war bereits im Frühjahr die erste Produktneuheit vorgestellt worden. Ein 60 Gramm Klebegewicht, bestehend aus zwölf Segmenten zu je fünf Gramm mit einer Länge von 172 Millimeter. „Dank patentiertem Fertigungsverfahren und integrierter Gitterstege passt sich der Riegel der Felgenkontur optimal an und lässt sich einfach anbringen. Durch das perforierte Klebeband können einzelne Segmente ganz ohne zusätzliches Schneidewerkzeug getrennt werden“, schreibt die Premiummarke dazu in einer Mitteilung. „Eine hochwertige Kunststoffbeschichtung nach OEM-Kriterien schützt das Gewicht vor Korrosion bei allen Witterungsverhältnissen.“

Ab Juni soll es dann bunt werden bei Hofmann. Neben den Farben Silber, Schwarz und Chrom werde der Marktführer das Gewicht HPW 380 auch in den Farben Rot, Blau, Gelb, Orange, Weiß und Anthrazit anbieten. Somit könnten zukünftig die Auswuchtgewichte passend zur Felgenfarbe ausgewählt werden oder die Gewichte können einfach so einen optischen Akzent setzen. Die Qualität entspreche auch bei den farbigen Gewichten dem OEM-Standard.

Die größte Neuheit von Hofmann Power Weight werde erst auf der Reifen-Messe in Essen vorgestellt: ein neues patentiertes Klebeband bei dem der Name „Speedliner“ Programm sei. Er stehe für eine erhebliche Arbeitserleichterung im Werkstattalltag dank vieler Verbesserungen. Erstmalig hat sich Hofmann damit auch zum „Innovation Award“ angemeldet. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.