Bohnenkamp und Falken unterstützen Benefizlauf

Die Mitglieder der Initiative „Sportler 4 a childrens world e.V.“ rund um den gebürtigen Schotten John McGurk laufen ca. 1.250 Kilometer von Osnabrück nach Warschau, um Spenden für den Bau einer „Arche“ in Warschau zu sammeln. Unterstützt wird der Benefizlauf unter anderem von der Bohnenkamp AG aus Osnabrück und der Falken Tyre Europe GmbH. Unter dem Motto „Jeder Kilometer zählt für den guten Zweck“ wird jedes der Unternehmen zwei Euro je gelaufenen Kilometer spenden.

Schirmherr des diesjährigen Benefizlaufes ist Lukas Podolski, dessen Stiftung sich ebenfalls für den Bau der Arche, einer Anlaufstation für sozial benachteiligte Kinder in Warschau, engagiert. Am 30. Mai 2012 starten die Sportler am Flughafen Osnabrück. Von hier aus geht es über Hannover, Berlin und Frankfurt (Oder) nach Warschau, wo die Sportler am 6. Juni, kurz vor dem Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft, eintreffen sollen.

Nachdem Bohnenkamp die Spendenläufe von John McGurk in den letzten Jahren mit Erlösen aus parallel dazu stattfindenden Verkaufsaktionen unterstützt hat, will das Unternehmen in diesem Jahr gemeinsam mit seinem Partner Falken die Laufleistung der Sportler honorieren. Hierzu werden die beiden Unternehmen für jeden der 1.250 Kilometer jeweils zwei Euro spenden. Die Gesamtsumme von 5.000,- Euro werden Vertreter der Unternehmen anschließend an John McGurk überreichen.

Henrik Schmudde, Marketingleiter Bohnenkamp: „Wir freuen uns, den Benefizlauf auch in diesem Jahr unterstützen zu können. John McGurk und sein Team leisten Unglaubliches, um den Kindern zu helfen.“ „Leider ist Kinderarmut noch immer ein großes Thema“, so Uwe Wehrmeyer aus dem Verkaufsteam von Falken. „Mit der Arche geben wir Kindern und Jugendlichen, die in einem schwierigen Umfeld aufwachsen, einen Weg in ein geregeltes Leben. Wir von Falken freuen uns, dieses wichtige Projekt unterstützen zu dürfen.“

John McGurk engagiert sich seit mehr als 20 Jahren für wohltätige Zwecke und sammelte in dieser Zeit bereits über 700.000 Euro. 2008 gründete er den Verein „Sportler 4 a childrens world e.V.“. Sein besonderes Engagement gilt der Unterstützung von Kindern. Er arbeitet eng mit „Ein Herz für Kinder“ zusammen. Der als Marathonläufer im Kilt bekannt gewordene McGurk wurde 2007 mit dem deutschen Kinderpreis ausgezeichnet. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.