Unterlagen zur Winterreifendisposition beim BRV abrufbar

Freitag, 20. April 2012 | 0 Kommentare
 

Selbst wenn derzeit im Reifenhandel eher das Sommergeschäft im Vordergrund stehen dürfte, so rät der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) dennoch bereits jetzt auch schon den Blick in Richtung des kommenden Winterreifengeschäftes zu lenken.

Vor dem Hintergrund einer möglichst zeitigen und detaillierten Disposition bei der Reifenindustrie hat der BRV daher wie gewohnt in Zusammenarbeit mit Continental entsprechende Unterlagen vorbereitet, mit denen man die Verbandsmitglieder bei einer betriebswirtschaftlich sinnvollen Bevorratung in Sachen Winterreifen unterstützen will. Denn die Erfahrungen der letzten beiden Jahre hätten gezeigt, dass eine professionelle und ausreichende Vororder immer mehr an substanzieller Bedeutung gewinnt, sagt BRV-Geschäftsführer Hans-Jürgen Drechsler. “Auch wenn wir davon ausgehen können, dass im Handel noch deutliche Bestände an Winterreifen aus der letzten Saison vorhanden sein dürften”, ergänzt er.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *