“Nordschleife-Tuning” für fast alle Leichtmetallräder

Wie kann man seinen Leichtmetallfelgen für wenig Geld einen reinrassigen Racing-Touch verleihen? Man tunt es mit den Nordschleife-Designsets, mit denen man fast jedes Rad veredeln kann. Für den Nabendeckel gibt es 3D-Embleme. Mit 59 Millimeter Durchmesser sind die selbstklebenden Accessoires für viele verschiedene Leichtmetallfelgen geeignet. Unter dem transparenten Kunststoffcoating erinnert das silberne Logo der Nordschleife von 1927 mit Lorbeerkranz an die Fertigstellung der schwierigsten Rennstrecke der Welt vor 85 Jahren.

Um das Rad weiter aufzuwerten, gibt es einen zusätzlichen Raddesign-Set, der auf das Außenhorn fast aller Leichtmetallräder passt. Die selbstklebenden, leicht zu montierenden Dekors in der Größe 13 x 205 Millimeter tragen nicht nur den Nordschleife-Schriftzug: Durch ihr pfeilartiges Design zeigen sie auch die Laufrichtung des Rades an. Deshalb besteht das Set aus je vier Elementen für die linke und rechte Fahrzeugseite. Durch die Verwendung einer speziellen, flexiblen 3D-Folie können die Dekors beim Aufkleben auf das Felgenhorn problemlos an verschiedene Raddurchmesser von 15 bis 22 Zoll angepasst werden.

Das Nordschleife-Design ist in den drei Farbkombinationen Schwarz/Weiß, Weiß/Schwarz und Rot/Weiß erhältlich. Die Radtuningkits sind exklusiv online unter www.nordschleife.us erhältlich. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.