“Hankook Team Heico Motorsport” startet in die Langstreckensaison

Montag, 16. April 2012 | 0 Kommentare
 
Reifenhersteller Hankook und Heico Motorsport nehmen als Partner bei den VLN/24-Stunden-Rennen teil und haben am Wochenende das erste Rennen am Nürburgring gefahren
Reifenhersteller Hankook und Heico Motorsport nehmen als Partner bei den VLN/24-Stunden-Rennen teil und haben am Wochenende das erste Rennen am Nürburgring gefahren

Hankook und Heico Motorsport starteten am vergangenen Wochenende mit den vier Fahrern Bernd Schneider, Pierre Kaffer, Kenneth Heyer und Alexandros Margaritis in die Langstreckensaison 2012. Beim 37. DMV Vier-Stunden-Rennen in der “Grünen Hölle” des Nürburgrings reichte es für das Team im Mercedes-Benz SLS GT3 AMG beim zweiten Lauf der internationalen Langstreckenmeisterschaft am Ende nur für den 15.

Platz in der Klasse SP9 und den 57. Platz in der Gesamtwertung. “Der Nürburgring und speziell die Nordschleife verlangen Fahrern und Material Höchstleistungen ab.

2012 gehen wir mit einem Top-Team an den Start”, erklärte Manfred Sandbichler, Direktor Motorsport bei Hankook Tire Europe, vor dem Rennen zur neuen Saison. “Wir freuen uns darauf, am Wochenende dieses vielversprechende Gesamtpaket zum ersten Mal unter Realbedingungen auf die Strecke zu bringen und dabei weiter an der Abstimmung für das 24-Stunden-Rennen zu feilen. Mit Sicherheit dürfen wir Rennsport auf Spitzenniveau erwarten.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *