Dunlop präsentiert neuen High-Performance-Rollerreifen „ScootSmart“

So umfangreich und vielseitig, wie die Palette der angebotenen Motorroller heutzutage ist, so vielfältig sind auch die Ansprüche an moderne Rollerreifen. Um diesen gestiegenen Anforderungen in vollem Umfang gerecht zu werden, bringt Dunlop den High-Performance-Rollerreifen „ScootSmart“ auf den Markt. Er wird in zahlreichen Dimensionen von 13 bis 16 Zoll angeboten und ist sowohl als Diagonal- als auch als Radialreifen mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit bis zu 210 km/h erhältlich. In die Konstruktion des neuen Dunlop ScootSmart sei wertvolles Know-how aus der Entwicklung von Motorradreifen eingeflossen. Er kombiniere zahlreiche Technologien und Materialien, die auch beim Sporttourenreifen „RoadSmart“ zum Einsatz komme. „Dank modernster Simulationstechniken auf Basis der Finite Element Analysis (FEA) und hochwertiger Silica-Laufflächenmischungen mit ultrafeinem Ruß liefert der ScootSmart eine bestmögliche Kombination aus hohem Trocken- und Nassgrip, agilem Handling und langer Laufleistung. Das Profildesign leitet sich ebenfalls vom Dunlop RoadSmart ab“, so der Hersteller in einer Mitteilung.

Für eine optimierte Nässe-Performance verfüge der ScootSmart über einen höheren Negativprofilanteil in der Laufflächenmitte. So könne das Wasser effizient aus dem Profil abgeleitet werden. „Für exzellenten Grip und Vertrauen in Schräglage nimmt der Negativprofilanteil zu den Reifenschultern hin ab und die Kontaktfläche zur Straße wird optimiert. Darüber hinaus legten die Ingenieure bei der Entwicklung des neuen ScootSmart ihr Augenmerk auch auf hohe Fahrstabilität, maximale Präzision und einen gleichmäßigen Verschleiß, sodass der Reifen über seine gesamte Lebensdauer hinweg das hohe Performance-Niveau beibehält.“ Der neue Dunlop ScootSmart ist ab sofort in folgenden Dimensionen verfügbar: Für das Vorderrad in 110/90 13 56P, 120/70 15 56S und 120/70 R15 56H sowie für das Hinterrad in 130/70 13 63P, 150/70 13 64S, 150/70 14 66S, 160/60 R15 67H, 130/70 16 61S und in 140/70 16 65S; darüber hinaus für beide Positionen in 120/80 14 58S und 110/70 16  52S. ab
 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.