Bridgestone gründet neues Unternehmen in China

Freitag, 13. April 2012 | 0 Kommentare
 

Bridgestone plant die Gründung eines Unternehmens in Kaiping (Provinz Guandong/China), um dort Moosgummi, Urethan und elektronische Präzisionskomponenten herzustellen, zu verarbeiten und zu vertreiben. Mit diesem Kapazitätsausbau reagiert Bridgestone auf die zu erwartende mittel- bis langfristig steigende Nachfrage nach diesen Produkten auf dem chinesischen Markt. Das neue Werk wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte 2013 die Produktion aufnehmen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *