Buschmann und Vogel weiterhin im VDAT-Vorstand

Donnerstag, 5. April 2012 | 0 Kommentare
 
Neuer/alter VDAT-Vorstand (v.l.n.r.): Rainer Vogel, Mathias Albert, Angelika Kresch, Bodo Buschmann und Hans-Jörg Königer – Henry Siemons fehlt auf diesem Bild
Neuer/alter VDAT-Vorstand (v.l.n.r.): Rainer Vogel, Mathias Albert, Angelika Kresch, Bodo Buschmann und Hans-Jörg Königer – Henry Siemons fehlt auf diesem Bild

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung und Jahrestagung des Verbandes der Automobiltuner e.V. (VDAT) sind die Vorstandsmitglieder Bodo Buschmann (Brabus) und Rainer Vogel (AC Schnitzer) für weitere zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt worden.

Buschmann wird für die Wahlperiode darüber hinaus auch wieder die Funktion des Vorstandsvorsitzenden wahrnehmen. “Wir werden weiterhin mit viel Power und Know-how den Tuningmarkt anheizen”, sagt er. Abgesehen davon standen bei der Zusammenkunft Mitte März in Nürnberg natürlich auch weitere Programmpunkte auf der Agenda wie beispielsweise Fachvorträge wie etwa Unternehmen Social-Media-Werkzeuge für ihren Vertrieb nutzen können oder welchen Gefahren bestehen, wenn sensible Firmendaten über Smartphones, iPads und dergleichen verschickt werden.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *