Für zwei weitere Jahre ist Conti offizieller Partner des DFB-Pokals

Der Reifenhersteller Continental ergänzt sein Fußballsponsoringportfolio über die Opens external link in new windowEuropameisterschaft 2012 und die Opens external link in new windowWeltmeisterschaft 2014 hinaus auch Opens external link in new windowweiterhin als offizieller Partner des DFB-Pokals. Das von der Sportmarketingfirma Infront Sports & Media erworbene Paket hat eine Laufzeit von mindestens zwei weiteren Jahren bis 2014. Durch die Bandenwerbung und andere Werbeträger im Stadion will das Unternehmen von der TV-Präsenz bei allen 63 Pokalspielen profitieren, die über die gesamte Saison hinweg ausgetragen werden. Außerdem kann es für werbliche Zwecke den Titel „Offizieller Partner des DFB-Pokal“ sowie ein integriertes Logo nutzen und erhält darüber hinaus ein als umfangreich beschriebenes Ticketkontingent für Promotionszwecke und eine Präsenz auf der offiziellen Website zum DFB-Pokal.

Der Reifenhersteller hatte sich von 2010 bis 2012 erstmals für zwei Jahre als offizieller Partner für den DFB-Pokal engagiert. „Mit der Verlängerung dieses sehr erfolgreichen Sponsoringengagements bilden wir eine Brücke zwischen der UEFA Euro 2012 in Polen und der Ukraine und der FIFA WM 2014 in Brasilien. Wir ergänzen mit dem DFB-Pokal unsere etablierten internationalen Engagements im Profifußball regional auf attraktive Weise und nutzen ihn im deutschsprachigen Raum als unsere exklusive Kommunikationsplattform auch in den nächsten zwei Spielzeiten. Darüber hinaus wollen wir die klare Positionierung der Premiummarke Continental mit Fokus auf Sicherheit und Bremsleistung untermauern“, erklärt Nikolai Setzer, Vorstand Division Reifen bei Continental.

„Besonders wichtig ist uns dabei, unsere Geschäftskunden so intensiv wie möglich in die Aktivierung der verschiedenen Sponsorings einzubeziehen. Durch die bundesweiten Spiele in einzigartig emotionaler Atmosphäre haben wir mit dem DFB-Pokal vielfältige Möglichkeiten zur gezielten Kundenbindung und erhöhten lokalen Präsenz“, ergänzt er. „Der DFB begrüßt die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Continental. Unsere Partnerschaft im DFB-Pokal hat sich hervorragend entwickelt. Somit passt Continental perfekt zu unserem Premiumwettbewerb, der auch in diesem Jahr wieder spektakulären Sport bietet und mit dem Finale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München am 12. Mai in Berlin einen Höhepunkt der Saison liefern wird“, so DFB-Marketingdirektor Denni Strich. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.