Société Générale setzt Kursziel für Pirelli hoch

Die französische Bank Société Générale hat die Empfehlung für Aktien des Reifenherstellers Pirelli bei “Kauf” belassen und hebt das Kursziel von 8,20 Euro pro Anteilssschein auf 10,20 Euro an. Begründet wird diese positive Prognose mit einer gestiegenen Nachfrage für hochwertige Reifen und der Produktionsverlagerung in moderne kostengünstige Fabriken. Außerdem werden für den Markt Lateinamerika, der als “Cashcow” des Unternehmens gilt, weiterhin hohe Margen erwartet. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.