OE-Auftrag in Russland über neun Millionen Pkw-Reifen

Dienstag, 27. März 2012 | 0 Kommentare
 

Unter Berufung auf den größten russischen Automobilhersteller OJSC AvtoVaz berichten mehrere russische Medien von einem neun Millionen umfassenden Pkw-Reifen-Erstausrüstungsauftrag. Demnach soll die Tatneft-Tochtergesellschaft OJSC Nizhnekamskshina im Rahmen einer strategischen Partnerschaft in diesem Jahr 2,5 Millionen, 2013 drei Millionen und schließlich im darauf folgenden Jahr 3,5 Millionen Reifen liefern. Nizhnekamskshina wäre damit der überragende Erstausrüstungslieferant für die Firma AvtoVaz, die vor allem Automobile der Marke Lada herstellt sowie im Rahmen von Joint Ventures auch für beispielsweise General Motors, bei der aber auch Renault beteiligt ist.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *