Hankook Erstausrüster Lkw-Reifen für Daimler Trucks Nordamerika

Hankook gab auf der Mid-America Trucking Show 2012 bekannt, dass er von Daimler Trucks Nordamerika (DTNA), führender Hersteller von Mittel- und Schwerlast-Lkw, als neuer Erstausrüstungslieferant ausgewählt wurde. Hankook wird ab Mai dieses Jahres ein Hauptlieferant für die Freightliner-Modelle Cascadia und Coronado sein. Die beiden Freightliner-Flaggschiffe werden mit besonders kraftstoffeffizienten und für amerikanische Straßenbedingungen maßgeschneiderten Hankook-Reifen ausgestattet.

„Ein Erstausrüstungsvertrag wie dieser mit einem Marktführer wie DTNA zeigt erneut unsere starke Marktpräsenz, unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie unsere Technologieführerschaft“, sagt Jin-Wook Choi, Hankook Tire Präsident und Europachef. „Auch 2012 setzen wir unser Wachstum kontinuierlich fort und wir freuen uns darauf, in Zukunft nicht nur die Zusammenarbeit mit DTNA, sondern auch unsere weltweite Präsenz auf dem Markt für Premium-Lkw-Reifen weiter auszubauen.“

Die Freightliner-Modelle Cascadia und Coronado werden werkseitig mit Hankooks Profilen AL11 und DL11 bestückt, die insbesondere im Hinblick auf die Anforderungen des nordamerikanischen Marktes entwickelt und bereits von der nordamerikanischen Umweltschutzbehörde EPA (US Environmental Protection Agency) mit der Smartway Certification für ihre umweltfreundlichen Eigenschaften ausgezeichnet wurden. Die Langstrecken-Lenkachsreifen AL11 wurden für hohe Laufleistungen im Fernverkehr optimiert, dabei sorgt das Profildesign für verbesserte Lenk- und Handlingeigenschaften. Die Langstrecken-Antriebsachsreifen DL11 sind mit einem neuen dreidimensionalen Lamellendesign versehen, das den Abrieb verringern und gleichzeitig die Traktionsleistung erhöhen soll, so der Reifenhersteller. Der DL11 überzeuge darüber hinaus mit einem völlig neuen Profildesign und einer speziell entwickelten Laufflächenmischung, heißt es. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.