Lanxess-Prinzip: Profitables Wachstum – Wachstumstreiber: Reifen

Freitag, 23. März 2012 | 0 Kommentare
 
Der Lanxess-Vorstandsvorsitzende Axel C. Heitmann auf der Bilanzpressekonferenz
Der Lanxess-Vorstandsvorsitzende Axel C. Heitmann auf der Bilanzpressekonferenz

Der Spezialchemiekonzern Lanxess AG (Leverkusen) hat im Geschäftsjahr 2011 mit Rekordzahlen bei Umsatz und Ergebnis seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Aufgrund der seit Bestehen des Unternehmens und konsequent verfolgten Preis-vor-Menge-Strategie, Akquisitionen und der Konzentration auf die Wachstumsmärkte wuchs der Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2011 gegenüber dem Vorjahr um 23 Prozent auf 8,775 Milliarden Euro: in besonderem Maße getrieben von den Umsätzen mit der Reifenindustrie. .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *