Reifen Koch stellt „Konquistador“ auf Schmidt-Revolution-Räder

,

Unter dem Namen “Der Konquistador” präsentiert Reifen Koch einen veredelten Ford Mustang, der aus den 4,6 Litern Hubraum seines V8-Motors rund 309 kW Leistung herausholt. Dem Wagen hat das in Rodalben beheimatet Unternehmen aber nicht nur ein Bodykit, eine spezielle Abgasanlage mit sogenannten Sidepipes auf beiden Seiten oder ein KW-Gewindefahrwerk mit elektrisch anhebbaren Achsen spendiert, sondern auch an die Rad-Reifen-Kombination des Fahrzeugs wurde Hand angelegt. Das Auto steht auf Schmidt-Revolution-Leichtmetallrädern des Typs “Gotham” in der Dimension 9Jx20 H2 an der Vorderachse bzw. 11Jx20 H2 an der Hinterachse, die gepaart werden mit Dunlop-Reifen der Größen 265/35 R20 und 305/30 R20. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.