ASA geht mit drei neuen Designvarianten in die Frühjahrssaison

Die Gewe Reifengroßhandel GmbH (Kaiserslautern) präsentiert pünktlich zur Umrüstung die neuen Farbausführungen der Räder-Designs ASA GT1 und ASA GT2 jetzt auch in Schwarz-Frontpoliert sowie das bekannte AR1 Race Design mit neuen Farbakzenten.

Das klassische Y-Speichendesign der GT1 in den Farben Schwarz-Seidenmatt und Shiny-Silber wurde um die elegante Ausführung in Schwarz-Frontpoliert erweitert. Die klaren Kanten und Konturen des außergewöhnlichen Designs sind für alle Fahrzeuge in den Größen von 7×16 bis 10,5×22 Zoll erhältlich. Darüber hinausgehende individuelle Designwünsche werden mit den 4-teiligen Akzentringen in den Farben Gelb, Orange, Rot, Schwarz, Silber und Weiß beantwortet.

Das sportliche Design GT2 ist erstmalig in dieser Saison in der Ausführung Schwarzglanz-Frontpoliert erhältlich. Die Felge mit dem Potenzial zum zeitlosen Klassiker ist in dem Größenspektrum 8×17 bis 9,5×20 Zoll für fast alle erdenklichen Fahrzeuge verfügbar.

Das dynamische Fashiondesign des Felgenklassikers AR1 Race erweitert für modebewusste Individualisten mit dem neuen pinken Akzentring das aktuelle Fabsortiment von Gelb, Grün, Rot und Weiß. Dieser sportliche Look besticht in den Größen 7×17 bis 10,5×20 Zoll.

Damit dürfte die ASA-Produktpalette so ziemlich alle individuellen Kundenwünsche abdecken: Ob Flow-Forming-Technologie für den Alltag, sportlich, klassisch-elegant, matt oder glänzend, schwarz oder farbig, die sechs Produktlinien machen den optischen Unterschied für jedes Fahrzeug. Qualität wird darüber hinaus bei allen ASA-Produkten großgeschrieben, daher sind natürlich alle Räder auch vom TÜV geprüft. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.