Neue Rennserie „WEC“ – Es gibt ganz viel Michelin zu sehen

Donnerstag, 15. März 2012 | 0 Kommentare
 
Neue Rennserie „WEC“ – Es gibt ganz viel Michelin zu sehen
Neue Rennserie „WEC“ – Es gibt ganz viel Michelin zu sehen

Die neue und von der FIA als Weltmeisterschaft anerkannte Langstreckenserie World Endurance Championship (WEC) verspricht in ihrer Debütsaison spannende Duelle und packenden Motorsport in acht Rennen auf drei Kontinenten. Von den am Championat teilnehmenden Fahrzeugen sind mit Audi und Toyota in der Top-Kategorie LMP1 gleich zwei Werksteams am Start. Sie vertrauen ebenso auf Reifen von Michelin wie die Abordnungen von Aston Martin, Porsche und Corvette, die ihre Boliden in der LMGTE Pro und LMGTE Am ins Rennen um die Meisterschaft schicken.

Zum WEC-Startschuss am kommenden Wochenende in Florida im Rahmen der 60. Auflage des 12-Stunden-Rennens von Sebring haben sich 61 Fahrzeuge eingeschrieben: neben den 30 Startern aus der WEC auch 31 Fahrzeuge aus der American Le Mans Series (ALMS). 33 der 61 Teams vertrauen dabei auf Reifen von Michelin.

Schlagwörter:

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *