Lanxess-Tochter übernimmt US-amerikanischen Bladder-Hersteller TCB

Donnerstag, 15. März 2012 | 0 Kommentare
 
V. l. n. r.: Wes Morrison, Boudewijn van Lent (beide Rhein Chemie Corporation), Vernon Almon (ehemaliger Besitzer TCB), Frank Lückgen (Leiter der Business Line Rubber, BU RCH), Mark Nutt (ehemaliger Besitzer TCB), Anno Borkowsky (Leiter BU RCH) und Andre Simon (Group Function Mergers & Acquisitions)
V. l. n. r.: Wes Morrison, Boudewijn van Lent (beide Rhein Chemie Corporation), Vernon Almon (ehemaliger Besitzer TCB), Frank Lückgen (Leiter der Business Line Rubber, BU RCH), Mark Nutt (ehemaliger Besitzer TCB), Anno Borkowsky (Leiter BU RCH) und Andre Simon (Group Function Mergers & Acquisitions)

Die Lanxess AG baut ihre Position als Zulieferer für die Reifenindustrie weiter aus. Rhein Chemie, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Spezialchemie-Konzerns, hat die in den USA ansässige Tire Curing Bladders LLC (TCB) erworben. .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *