Continental stellt Volumenmodell PremiumContact 5 vor

Rechtzeitig zur neuen Saison stellte Continental auf dem Genfer Auto-Salon einen neuen Sommerreifen bereit: den ContiPremiumContact 5. Das neue Volumenmodell soll durch kurze Bremswege auf trockenen und nassen Straßen, niedrigen Rollwiderstand, hoher Laufleistung, genauem Handling und komfortablen Fahreigenschaften bestechen, heißt es dazu vonseiten des Hersteller. Der PremiumContact 5 für Kleinwagen bis zur Oberklasse wird in 26 Versionen für Felgen zwischen 14 bis 17 Zoll Größe hergestellt und ist bis zu 270 km/h freigegeben. Die Messwerte zeigten den neuen Conti-Reifen als deutliche Weiterentwicklung gegenüber dem Vorgängermodell ContiPremiumContact 2: Die Bremswege auf Nässe konnten um 15 Prozent reduziert werden, die Laufleistung verlängert sich um zwölf Prozent, der Rollwiderstand konnte um acht Prozent abgesenkt werden und der Komfort erhöht sich um fünf Prozent. Auch die Handlingeigenschaften legten auf trockener wie auf nasser Fahrbahn im Vergleich mit dem Vorgängermodell zu. Der ContiPremiumContact 5 ergänzt damit den ContiEcoContact 5, bei dessen Entwicklung ein besonderes Augenmerk auf die Optimierung des Rollwiderstand gelegt wurde; die verfügbaren Größen beider Reifen sind deckungsgleich.

Beim ContiPremiumContact 5 setzen die Ingenieure auf besonders flexible Profilblöcke in der Reifenaußenschulter. Diese von Sportreifen übernommene Konstruktion biete vor allem in Kurven hohen Grip, da so eine besonders breite Aufstandsfläche in den belasteten Bereichen der Reifenschulter zum Tragen komme und das Profil stabilisiert werde. So könne der Fahrer auf beste Haftung beim Kurvenfahren setzen – ein Sicherheitsgewinn, der vor allem beim Ausweichen vor Hindernissen voll zum Tragen komme. Kurze Bremswege haben die Konstrukteure durch sogenannten „3-D-Kanten“ erreicht. Diese Quernuten in den Profilblöcken sollen das „Einrollen“ der Blöcke verhindern, sodass beim Bremsen eine große Fläche zur Kraftübertragung zur Verfügung stehe. Um auch auf nasser Straße besonders schnell zum Stehen zu kommen, seien zusätzliche Lamellen in den Profilblöcken eingebracht. Sie sollen ähnlich wie ein Scheibenwischer wirken und den Wasserfilm zerschlagen, sodass auch bei Regenfahrten kurze Bremswege möglich seien.

Fahren auf nasser Straße bedeutet, möglichst viel Wasser aus der Bodenaufstandsfläche ableiten zu können. Beim neuen ContiPremiumContact 5 sind sogenannte „Aqua-Rillen“ in den Profilbändern dafür zuständig. Auch bei höheren Geschwindigkeiten könne so Wasser schnell verdrängt werden, ohne dass die Profilsteifigkeit – wichtig für guten Geradeauslauf und genaues Handling – verringert werden müsse.

„Um besonders niedrigen Rollwiderstand zu erreichen, sind der Gürtel und der Schulterbereich des neuen Reifens so aufgebaut, dass die Festigkeitsträger besonders stabil sind“, so der Hersteller. Weiter: „So wird ihre Eigenbewegung reduziert – dies verringert den Energieverlust beim Fahren und reduziert den Rollwiderstand deutlich. Auch beim Aufbau der Seitenwand des ContiPremiumContact 5 sind die Entwickler neue Wege gegangen: Der Schulterbereich wurde flexibler als bisher üblich konstruiert, der Wulstbereich dagegen verstärkt. Auch dies dient der Absenkung des Rollwiderstandes, erhöht gleichzeitig die Handlingpräzision und sorgt für ein komfortables Fahrgefühl.“

Moderne Reifen müssten zusätzlich zu den hohen Anforderungen an ihre Sicherheit auch ein niedriges Abrollgeräusch mitbringen. Dazu sind in den Schultern des ContiPremiumContact 5 sogenannte „Flüsterstege“ eingebracht – kleine Gummisegmente, die die einzelnen Blöcke überbrücken und so die auftretenden Abrollgeräusche auf dem Asphalt nicht nach außen dringen ließen. Gleichzeitig erlaubten diese Stege, die Profilblöcke nach außen hin offen zu lassen. Dies diene der schnellen Wasserableitung bei Regenfahren und trage so zum Schutz vor Aquaplaning bei.

Der neue ContiPremiumContact 5 ist ab sofort im Reifenhandel verfügbar und löst das Vorgängermodell sukzessive ab. ab

Der neue ContiPremiumContact 5 – Die Dimensionspalette

Serie 65:

165/65 R 14 T
185/65 R 15 T / H
195/65 R 15 H / V
215/65 R 15 H

Serie 60:

185/60 R 14 H
185/60 R 15 H
195/60 R 15 H / V
205/60 R 15 V
205/60 R 16 H

Serie 55/50:

195/55 R 15 V
195/55 R 16 H
205/55 R 16 H / V / W / W XL
215/55 R 16 V / W
225/55 R 16 W
205/55 R 17 V XL
195/50 R 15 V

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.