Prinz Andrew in Runderneuerungsfabrik

Montag, 12. März 2012 | 0 Kommentare
 
So wird ein Reifen heißerneuert
So wird ein Reifen heißerneuert

Prinz Andrew, Sohn der britischen Königin und an vierter Stelle bei der Thronfolge, hat die Runderneuerungsproduktion von Michelin im britischen Remix-Werk Stoke-on-Trent besucht. Der Herzog von York hat sich bei seiner Visite auch über die Trainingsmaßnahmen und sonstigen Initiativen Michelins informiert, die über die reine Produktion hinausgehen. dv .

Kategorie: Markt, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *