Tyre24 kann fünfjähriges RVO-Bestehen feiern

Freitag, 9. März 2012 | 0 Kommentare
 

Die Tyre24 GmbH kann das fünfjährige Bestehen ihrer B2C-Plattform unter www.reifen-vor-ort.de (RVO) feiern, denn die ging nach zweijähriger Programmierarbeit am 1.

März 2007 ans Netz. Damit sollte daran teilnehmenden Händlern “ermöglicht werden, am boomenden Onlinereifenmarkt teilzunehmen, ohne dabei jedoch das Ursprungsgeschäft – den klassischen Reifenhandel vor Ort – zu vernachlässigen”, wie die Motivation des geschäftsführenden Tyre24-Gesellschafters Michael Saitow aus heutiger Sicht beschrieben wird. Ende vergangenen Jahres zählte die Plattform demnach schon etwa 5.

000 teilnehmende Händler, für einen zusätzlichen Schub habe allerdings der Anfang dieses Jahres vorgenommene Relaunch gesorgt. Die optische und technische Überarbeitung der Seiten verbunden mit einem als revolutionär bezeichneten Händlerkonzept soll RVO einen ernormen Zulauf beschert haben, der offenbar sogar noch weiter anhält: War vor Kurzem noch von über 7.300 auf der Plattform vertretenen Reifenhändlern die Rede, spricht das Unternehmen nun schon von mehr als 7.

600 Händlern. Ebenso positiv fällt dabei die Bilanz in Sachen Besucherzahlen für die Präsenz unter www.reifen-vor-ort.

de aus: Die Zahl der dort pro Minute registrierten potenziellen Kunden wird mit 150 beziffert. Doch die Tyre24 GmbH hat sich für ihre “Reifenhändlerpreissuchmaschine” noch mehr vorgenommen und will die Plattform in den kommenden fünf Jahren “dahin gehend entwickeln, dass noch mehr Händler angesprochen werden und eine noch flächendeckendere Vergleichsmöglichkeit für den Endkunden geschaffen werden kann”. Außerdem sei geplant, das Geschäftsmodell in den nächsten Jahren auch in anderen europäischen Ländern zu etablieren.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *