Eta-Beta-Räderkollektion für Land-Rover-Modelle

Freitag, 9. März 2012 | 0 Kommentare
 
Für den Evoque (Typ LV) soll das “Piuma” genannte Eta-Beta-Rad in der Ausführung “Black Polish” in Kürze in der Größe 9,5x22 Zoll mit TÜV-Teilegutachten lieferbar sein
Für den Evoque (Typ LV) soll das “Piuma” genannte Eta-Beta-Rad in der Ausführung “Black Polish” in Kürze in der Größe 9,5x22 Zoll mit TÜV-Teilegutachten lieferbar sein

Für den Range Rover Evoque und den Range Rover Sport führt die MB-Design GmbH & Co. KG (Gelnhausen) als offizieller Distributor von Eta-Beta-Leichtmetallrädern für Deutschland und Österreich zahlreiche Modelle dieser Marke in ihrem Produktprogramm. Diese werden als besonders exklusiv beschrieben und könnten – wie es weiter heißt – teilweise sogar mit Carbon- bzw.

Edelstahl-Inlays oder individuelle Lackierungsvarianten weiter aufgewertet werden. Hervorgehoben wird in diesem Zusammenhang etwa die “Piuma” genannte Kreation mit Y-Speichen, einem konkaven Design und einem glanzschwarzen Oberflächenfinish mit stirnpolierten Speichen, die für den Evoque (Typ LV) in Kürze in 9,5x22 Zoll mit TÜV-Teilegutachten lieferbar sein soll. Alternativ wird der Einteiler “Piuma” in 10,5x22 Zoll mit einem noch konkaveren Frontdesign für Manufakturen und Veredler mit einem Festigkeitsgutachten angeboten.

Auch das Rad “Tettsut” ist in 8x17 Zoll für den Range Rover Evoque vorerst mit einem Festigkeitsgutachten erhältlich. Ebenfalls für den Range Rover Evoque mit seinen Motorisierungen von 110 bis 177 kW (150 PS bis 241 PS) Leistung ist das Eta-Beta Felgendesign “Tettsut” in 9x20 Zoll, 8x19 Zoll und 8x18 Zoll mit TÜV-Teilegutachten lieferbar. Weitere attraktive Leichtmetallräder sind für den Evoque die Felge “Uriel” in 9x20 Zoll und das Rad “Jofiel” in 8x18 Zoll, 8x19 Zoll und 9x20 Zoll, bei denen ein Teilegutachten ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist.

Die einteilige Leichtmetallfelge “Tettsut” im Fünfspeichendesign ist auch für den Range Rover Sport (Typ LS) mit Teilegutachten erhältlich. Sie kann in der Dimension 9x20 Zoll mit den originalen Flachbund-Radbolzen montiert werden, sagt MB-Design. Für das sportlich SUV soll zudem die Eta-Beta-Felge “Piuma” in Kürze mit Teilegutachten in den Größen 9,5x22 Zoll und 10,5x22 Zoll lieferbar sein, wobei hier ebenso Flachbundradbolzen bei der Montage Verwendung finden.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *