Jerome Schneider bei Bohnenkamp für EM-Reifen zuständig

Die Bohnenkamp AG (Osnabrück) verstärkt ihr Team für die Kundenbetreuung im Bereich EM-Reifen. Ab sofort wird Jerome Schneider als neuer Key-Account-Manager die Betreuung der Erstausrüstungs- und Ersatzgeschäftskunden unterstützen.

Mit Schneider kommt ein Experte nach Osnabrück, der zuvor bereits für Goodyear OTR in Frankreich und Alliance in Deutschland tätig war. Der 35-Jährige wird bei Bohnenkamp neben seinem Einsatz im Erstausrüstergeschäft auch weitere Großkunden aus dem Bereich der Erdbewegungsmaschinen betreuen und soll dieses Geschäftsfeld für den Osnabrücker Großhändler ausbauen.

Gesamtverkaufsleiter Wolfgang Lüttschwager freut sich, dass er einen erfahrenen Fachmann für die Bohnenkamp AG gewinnen konnte: „Jerome Schneider verfügt über langjährige Erfahrung im Marktsegment Erdbewegungsreifen. Er ist eine wichtige Verstärkung unseres Teams und wird zusammen mit unserem wachsenden Angebotsportfolio in diesem Bereich dazu beitragen, dieses Segment weiter zu stärken.“

Neben den bekannten und etablierten Exklusivmarken Alliance und BKT wird Jerome Schneider auch für die Vermarktung von EM-Reifen der Aeolus-Marke Windpower verantwortlich sein, deren Vertrieb die Bohnenkamp AG ab April 2012 übernimmt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.