Hankook spendet zugunsten schwerstkranker Kinder

Hankook unterstützt erneut soziale Projekte am Firmensitz im Raum Frankfurt zugunsten schwerstkranker Kinder. Im Rahmen der internen Weihnachtsfeier des Reifenherstellers und mit Unterstützung befreundeter Unternehmen, die sich mit zahlreichen Sach- und Geldspenden an der Tombola beteiligten, konnten die Hankook-Mitarbeiter die stolze Summe von 6.645 Euro einsammeln. Zusätzlich spendet die deutsche Niederlassung des Unternehmens 10.000 Euro. Den so erzielten Gesamterlös von 16.645 Euro spendet das Unternehmen zu gleichen Teilen an den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ sowie an die „Stiftung Bärenherz Wiesbaden“; zwei gemeinnützige Einrichtungen, die das Unternehmen schon mehrfach unterstützt hat.

„Soziales Engagement ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Unsere europäische Muttergesellschaft und unsere deutsche Niederlassung sind in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main beheimatet, daher ist es uns ein besonderes Anliegen, vor Ort soziale Projekte zu unterstützen und so etwas von unserem Unternehmenserfolg zurückzugeben,“ so Hyun-Jun Cho, Geschäftsführer Hankook Reifen Deutschland. „Deshalb unterstützen wir die beiden Projekte ‚Hilfe für krebskranke Kinder e.V.‘ und ‚Stiftung Bärenherz Wiesbaden‘ schon seit längerer Zeit. Beide Einrichtungen leisten wichtige Arbeit in unserer Gesellschaft: sie unterstützen schwerstkranke Kinder und deren Eltern. Dazu benötigen die Vereine allerdings finanzielle Hilfe und wir freuen uns, dass unsere Weihnachts-Benefiz-Tombola 2011 erneut einen nennenswerten Erlös erzielt hat. An dieser Stelle möchte ich mich auch herzlich bei allen unseren Partnern bedanken, die sich mit Sachpreisen an der Tombola beteiligt haben und natürlich bei unseren Mitarbeitern, die kräftig Lose gekauft und gespendet haben.“ ab
 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.