Jetzt steht die Dunlop-India-Fabrik in Chennai still

Das bereits seit Jahren andauernde Hin und Her bei Dunlop India geht weiter. Jetzt ist es wieder die Fabrik im indischen Chennai, in der die Produktion ausgesetzt werden musste, da sich die Manager vor Ort von den Arbeitnehmervertretern “genötigt, bedroht und eingeschüchtert” fühlten, heißt es dazu in Medienberichten. Die Lkw-Reifenfabrik hatte nach langwierigen Verhandlungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmern 2009 wiedereröffnet; 2005 wurde Dunlop India von der Ruia-Gruppe übernommen, die vor anderthalb Jahren bereits die Produktion in dem Dunlop-India-Werk bei Kalkutta (Sahagunj) eingestellt und später offiziell beendet hatte. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.