Italienischer Anwender lobt ContiRT20 Performance

Das italienische Unternehmen CSP Prefabbricati SpA aus der Provinz lobt nach guten Erfahrungen in einem anspruchsvollen Umfeld die Zuverlässigkeit der Continental-Industriereifen in Radialbauweise ContiRT20 Performance. Das Unternehmen schätze insbesondere die hohe Laufleistung und die guten Traktionseigenschaften, die eine schnelle und zuverlässige Auftragsabwicklung und hohe Wirtschaftlichkeit ermöglichten. Nicht zuletzt sei die hervorragende Standsicherheit beim Anheben und dem Transport von schweren Lasten ein Pluspunkt.

CSP Prefabbricati SpA stellt seit den 1960er-Jahren Fertigteile und Bauelemente her: Betonpfeiler, Abdecksysteme, Balken, Fassaden und Strukturelemente. Die Bauteile sind oft einige Tonnen schwer und werden in der Regel über sehr ungleichmäßige, sandige und lose Oberflächen transportiert. Aktuell liefert CSP Bauteile für die wichtigsten Straßen und Bahnhöfe in Rom und Mailand und benötigt und erwartet für diese Anwendung robuste Reifen, die zuverlässig und extrem belastbar sind. Der kaufmännische Direktor des Unternehmens, Massimiliano Signorelli: „In den 50 Jahren, die unser Unternehmen tätig ist, haben wir die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Continental-Industriereifen stets zu schätzen gewusst.“

Der ContiRT20 Performance ist ein Radialreifen für Gabelstapler und andere Industriefahrzeuge. Mit seiner hohen Profiltiefe sorgt er für effiziente Traktion auch auf unbefestigten Böden. Die besondere Mischungszusammensetzung der Lauffläche sichert Verschleiß- und Schnittbeständigkeit. Sein Unterbau mit einem flachen und breiten Gürtel samt verstärkten Drahtkernen, aber auch die verstärkten Flanken gewährleisten die Robustheit dieses Reifens.

Die Widerstandsfähigkeit gegen Schäden sichert dem ContiRT20 Performance eine lange Lebensdauer. Weiteren Schutz vor plötzlichem Luftverlust bietet der „Tubeless Sealing Ring“ (TSR), der zusätzlich montiert werden kann. Der TSR ermöglicht das Aufziehen schlauchloser Industriereifen auf Standardindustriereifenfelgen, die normalerweise aufgrund ihres Aufbaus einen Schlauch und ein Wulstband erfordern. Der TSR besteht aus einem Gummiring mit integriertem Reifenventil. Kostenintensive Ausfallzeiten werden durch seine Montage vermieden. Dies erhöht die Wirtschaftlichkeit noch einmal deutlich. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.