Neuer SUV-Sommerreifen von Nokian Tyres mit festem Griff

Nokian Tyres stellen einen neuen Sommerreifen für SUVs vor. Der „Nokian Rotiiva AT“ (All Terrain) soll festen Griff auf der Straße und im Gelände für SUVs bieten, sei robust und halte lange, schreibt dazu der Hersteller in einer Mitteilung. Als „starker SUV-4×4-Offroad-Spezialreifen“ gewährleiste er hohe Leistung und extreme Stabilität ohne Kompromisse bei Sicherheit und Fahrkomfort. Der Rotiiva AT fahre sich hervorragend auf Asphalt oder Kies, komme aber auch mühelos unter leichteren Offroadbedingungen voran. Sein Größenangebot sei mit 26 Dimensionen von 15 bis 20 Zoll für SUVs und LLkw umfangreich. Der neue Reifen ist ab sofort erhältlich. „Seine robuste Struktur und seine maßgeschneiderte, schnittfeste Gummimischung geben dem Nokian Rotiiva AT eine exzellente Haltbarkeit, auch auf schwereren Wagen. Steinschleudern reinigen die Profilrillen und verhindern, dass sich Steinchen in den Reifen bohren. So erhöhen sie seine Lebensdauer und schützen vor Schäden, besonders beim Fahren in unebenem Gelände“, heißt es weiter.

Das als aggressiv beschriebene Profilmuster des Nokian Rotiiva AT und insbesondere die breiten polierten Rillen maximierten den Griff und verbesserten das Handling unter schnell wechselnden Witterungen im Sommer. Dank seines speziellen Profils reinige sich der Reifen intensiv selbst und laufe mühelos selbst auf weichem Boden. Die Neuentwicklung soll die vielseitige SUV- und 4×4-Pneupalette von Nokian Tyres ergänzen, zu der auch der als „sehr empfehlenswert“ im Auto-Zeitung-Geländereifentest ausgezeichnete Nokian Z SUV gehört.

Stabilisatoren in der Mittelrippe sollen für sanftes, flüssiges Fahren sorgen. Der Fahrer fühle dadurch exzellente Stabilität und schnelle Lenkreaktionen. „3D-Lamellen binden die Profilblöcke beim Straßenkontakt fest zusammen und geben so extreme Stabilität. Die stark lamellierten Profilblockbereiche unterstützen sich gegenseitig, sodass sich die Lamellen nicht unnötig bewegen und das Handling dadurch sogar noch präziser wird“, erläutert Juha Pirhonen, Development Manager von Nokian Tyres.

Kühlrippen in der Schulter sollen die Haltbarkeit des Rotiiva AT verbessern – eines Reifens, der für schlechte Straßen und sich schnell ändernde Bedingungen konstruiert sei. Geringere Hitzeentwicklung bedeute langsamere Abnutzung, komfortableres Fahren und höhere Laufleistung.

Fahrer, die das Aussehen ihrer Pneus ihrem persönlichen Stil entsprechend individuell gestalten möchten, könnten unter verschiedenen Seitenwänden wählen: robustes Design für den Offroadeinsatz oder ein stylischerer Look für die Straße.

Der patentierte Profiltiefenanzeiger von Nokian Tyres verbessere die Sicherheit und den Komfort, weil der Fahrer die Profiltiefe als Zahl in Prozent leicht ablesen könne. ab
 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.