GDHS-Beiratswahl 2012

Dieser Tage stand die Wahl eines Teils des GDHS-Fachhandelsbeirates an. Je zwei Vertreter für HMI und Premio wurden neu gewählt. Für den Beirat der Premio-Gruppe wurden Thomas Weitz (Premio Reifen Lingnau KG in Lünen) und Robert Jäger (Premio Robert Jäger GmbH, München) gewählt. Als Vertreter der Handelsmarketing Initiative HMI ist Michael Kompter (Kompter Reifen- und Autoservice GmbH in Naumburg) als neues Mitglied gewählt worden. Gerhard Ochs (Reifen Ochs e.K. in Kassel, stellvertretender Beiratssprecher) wurde wiedergewählt und bleibt damit dem Fachhandelsbeirat erhalten.

Als bestehende Premio-Beiräte verbleiben Josè Rodriguez (B & R Reifen- & Autoservice GmbH in Stolberg) und Heiner Späth (Späth GmbH in Wetzlar). Die Beiratsmitglieder Jörg Radermacher (Reifen Radermacher GmbH, Kempenich) sowie Werner Unterburger (Reifen Unterburger, Beilngries) bleiben HMI erhalten. Die erste konstituierende Beiratssitzung ist für Anfang März geplant.

Der GDHS-Fachhandelsbeirat ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Fachhandelssysteme Premio Reifen + Autoservice und HMI im Markt, denn durch diesen kommen immer wieder wertvolle Anregungen, die alle gemeinsam nach vorne bringen sollen. So ist der Beirat beteiligt an der Neu- und Weiterentwicklung der Leistungsbausteine, die für alle GDHS Partner zur Verfügung stehen. Auch fungiert er als direkter Ansprechpartner für die Händler, er sammelt Meinungen und Stimmungen, um diese mit der Zentrale abzustimmen und gegebenenfalls Lösungen zu erarbeiten. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.