Auszeichnung für portugiesisches Conti-Reifenwerk

Mittwoch, 1. Februar 2012 | 0 Kommentare
 

Das portugiesische Wirtschaftsmagazin Exame hat das Continental-Reifenwerk in Lousado als “Bestes Unternehmen” Portugals ausgezeichnet. Damit wollen die Fachredakteure die – wie es heißt – “steigende Produktivität, hohe Wertschöpfung und ausgewogene Finanzierung” des Standortes würdigen. Das nahe Porto gelegene Werk konnte diese Auszeichnung zum ersten Mal erringen, den Titel als “Bestes Chemieunternehmen” gleichzeitig jedoch schon zum bereits fünften Mal in Folge entgegennehmen.

Continental produziert vor Ort seit 1989 Winter- und Sommerreifen für Pkw, SUVs und Transporter. Im vergangenen Jahr sollen dort insgesamt rund 16 Millionen Reifen für den europäischen Markt und den Wirtschaftsraum MENENA (Mittlerer und Naher Osten, Nordafrika) hergestellt worden sein. Das Werk gilt als viertgrößtes Exportunternehmen des Landes und wichtiger Arbeitgeber in der Region: Die Zahl der Mitarbeiter wird mit 1.

620 beziffert. Seit Übernahme des Werkes in den Conti-Konzern hat man in Lousado nach eigenen Angaben alles in allem rund 400 Millionen Euro investiert, denn bis 1989 seien dort jedes Jahr nur rund eine Million Reifen hergestellt worden. cm .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *