Reifen Gundlach an Pon-Gruppe verkauft

Freitag, 13. Januar 2012 | 0 Kommentare
 

Der japanische Handelskonzern Itochu hat Reifen Gundlach (Raubach) an die niederländische Pon-Gruppe rückwirkend zum 1. Januar 2012 verkauft, bestätigt Gundlach-Geschäftsführer Gebhard Jansen telefonisch. Itochu hatte im letzten Jahr die große Fast-Fit-Kette Kwik-Fit gekauft und damit bereits eine Umorientierung in der Reifenbranche angedeutet.

Das Handelshaus Pon (Almere) ist das größte Familienunternehmen der Niederlande, einst als Generalimporteur für Volkswagen groß geworden und hat einen Schwerpunkt im Automotive-Sektor. Reifenseitig gehören seit Langem die Continental Banden Groep, die Reifengroßhändler Summa Tyre und seit 2010 Euro-Tyre zur Pon-Gruppe. Weitere Details zu der heute bekannt gewordenen Transaktion liegen noch nicht vor.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *