Michelin stellt neuen Standardreifen „Defender“ auf NAIAS vor

Auch bei der Vorstellung eines neuen Pkw-Reifens auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit betont Michelin die sogenannte “Balance of Performance” des Reifens. Ähnlich dem kürzlich Opens external link in new windowfür Europa vorgestellten Primacy 3, der “Sicherheit hoch drei” liefern soll, biete auch der für Nordamerika vorgestellte “Michelin Defender” ein Mehr an Sicherheit, Laufleistung und Kraftstoffeffizienz. Mit dem neuen Defender wird Michelin in Nordamerika gleich zwei Produkte ablösen, den “Michelin Harmony” sowie den “Michelin HydroEdge”. Das neue Produkt sei “ein Durchbruch für das Standard-Pkw-Reifensegment”, erläuterte Pete Selleck, Michelins neuer Chairman und President für Nordamerika während der Detroit-Messe. Michelin gibt dem neuen Defender außerdem eine 90.000-Meilen-Garantie mit auf dem Weg, er soll demnach wenigstens 145.000 Kilometer schaffen. ab 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.