Positive Jahresbilanz 2011 in Sachen Kfz-Neuzulassungen

Mittwoch, 4. Januar 2012 | 0 Kommentare
 

Im Dezember wurden nach der Statistik des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) 244.500 Pkw neu zugelassen in Deutschland. Dieser Wert liegt zwar 9,2 Prozent unter dem des Vormonats November, aber 6,1 Prozent über dem Vergleichswert für Dezember 2010.

Kumuliert hat das gerade zu Ende gegangene Jahr mit knapp 3,2 Millionen Pkw-Neuzulassungen bzw. einem Plus von 257.000 Autos oder 8,8 Prozent abgeschlossen.

Auch der Nutzfahrzeugmarkt habe 2011 seine Aufwärtsbewegung vom Vorjahr 2010 fortsetzen können, so das KBA mit Blick beispielsweise auf ein Zulassungsplus in Höhe von 27,7 Prozent auf alles in allem annähernd 35.700 neue Sattelzugmaschinen auf Deutschlands Straßen. Bei den Lastkraftwagen stiegen die Neuzulassungen demnach um 18,5 Prozent auf nicht ganz 280.

100 Einheiten an, während Kraftomnibusse mit insgesamt gut 5.000 Fahrzeugen um 3,4 Prozent hinter dem Vorjahresergebnis zurückblieben. Nach zwölf Monaten präsentieren sich auch die Kraftradneuzulassungen mit rund 141.

500 Maschinen 1,9 Prozent leicht im Plus. Die Jahresbilanz 2011 endete mit insgesamt 3,7 Millionen neuen Kraftfahrzeugen und 259.000 neuen Kfz-Anhängern, was Zuwächsen von 9,6 Prozent respektive 8,2 Prozent entspricht.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *