Europa: Pkw-Zulassungen im Minus, Lkw-Zulassungen im Plus

Freitag, 23. Dezember 2011 | 0 Kommentare
 

Auch im November wurden in Europa wieder weniger Autos erstmals zugelassen als im selben Vorjahresmonat. Bei 1.071.

895 Neuzulassungen ergibt sich ein Rückgang von drei Prozent. Aufs gesamt bisherige Jahr gerechnet liegen die Neuzulassungen immer noch mit 1,1 Prozent im Minus. Der deutsche Automobilmarkt lag im November den Berechnungen des Verbands ACEA zufolge mit 2,6 Prozent im Plus; es wurden hierzulande 269.

144 Autos erstmals zugelassen. Für die Zeit von Januar bis November 2011 errechnet der Verband für Deutschland immer noch ein Plus von 9,1 Prozent. Bisher wurden in Deutschland 2.

929.133 Neuzulassungen registriert. Bei Nutzfahrzeugen errechnete der ACEA für November deutlich steigende Zulassungszahlen; es wurden insgesamt 178.

871 Nutzfahrzeuge erstmals zugelassen, was einem Plus von neun Prozent entspricht. Das Gesamtjahr liegt derweil sogar mit 10,8 Prozent im Plus, wohingegen der deutsche Markt sogar mit einem Plus von 18,9 Prozent für das bisherige Jahr noch hervorsticht. ab.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *