Conti präsentiert Schlüsseltechnologien der Zukunft auf der Tokyo Motor Show 2011

Automobilzulieferer Conti hat seine Präsenz auf der derzeit veranstalteten 42.Tokyo Motor Show unter das Motto “Mobility can change the world” gestellt. “Der Markt in Japan ist für uns von großer Bedeutung und wir beabsichtigen weitere strategische Kooperationen mit unseren japanischen Kunden”, erläutert Dr. Ralf Cramer, Mitglied des Vorstands von Continental und Präsident der Division Chassis & Safety. “Unter Beachtung der Megatrends im Automotivebereich (…) bieten wir an unserem Messestand einen fokussierten Blick in die technologische Zukunft individueller Mobilität. Neuartige Fahrerassistenz- und Bremssysteme, Fahrzeugzugangs-, Vernetzungs- und Bedienkonzepte, Antriebstechnologien und Sensoren sind nur einige der Innovationen, die Continental zu bieten hat.” dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.