Nfz-Produktion in Europa und USA steigt in 2011 deutlich – Studie

Nachdem die europäischen Nutzfahrzeughersteller in 2010 deutlich weniger Fahrzeuge fertigten, konnte sich die Marktsituation im laufenden Jahr wieder erholen. Einer neuen Studie zufolge werden in Europa in 2011 schätzungsweise 540.000 neue Lkws gebaut, nachdem es in 2010 nur 395.000 waren. Während die Produktion in Europa demnach um 37 Prozent anstieg, können sich US-Hersteller sogar über eine Verbesserung des Outputs um 48 Prozent auf jetzt 375.000 Fahrzeuge freuen. Entsprechend habe sich auch die Nachfrage nach Reifen aus der Erstausrüstung überaus positiv entwickelt, heißt es dort weiter. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.