340.000 Besucher machen Essen-Motor-Show-Relaunch zum Erfolg

Montag, 5. Dezember 2011 | 0 Kommentare
 
340.000 Besucher machen Essen-Motor-Show-Relaunch zum Erfolg
340.000 Besucher machen Essen-Motor-Show-Relaunch zum Erfolg

Die 44. Essen Motor Show hat in diesem Jahr wieder deutlich mehr Besucher angelockt. An den neun Messetagen wurden 340.

000 Tuningbegeisterte und Fachbesucher (Vorjahr: 304.000) von insgesamt 513 in die Essener Messehallen gelockt. Die Veranstalter der Messe Essen GmbH sehen damit ihre vor zwei Jahren begonnene Neuausrichtung hin zu mehr automobiler Sportlichkeit bestätigt.

Die besucherstärkste jährliche Automobilausstellung (nur die IAA-Pkw lockt alle zwei Jahre noch mehr Besucher an), die wieder Spiegelbild der automobilen Faszination und Emotion war, erhielt von Ausstellern und Besuchern gleichermaßen Top-Noten. “Das Tunen des Messekonzeptes hat in diesem Jahr seine volle Wirkung entfaltet. Die Essen Motor Show beweist, dass sie in der Lage ist, das große Potenzial des Motorsportsektors zu aktiveren”, unterstrichen Frank Thorwirth, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Essen, und Messe-Geschäftsführer Egon Galinnis.

“Das Thema ‚automobile Sportlichkeit‘ in allen Ausstellungsbereichen zu verankern, hat sich ausgezahlt”, sind die Veranstalter der Essen Motor Show demnach überzeugt. Es zog sich durch die Haupt-Ausstellungssektoren Tuning, Motorsport, sportliche Serienfahrzeuge und Classics sowie den diesmal deutlich aufgewerteten Motorradsektor, dem erstmals eine ganze Messehalle gewidmet war. “Die Messe hat sich wieder hochwertig präsentiert und ihre Bedeutung als weltweit wichtigste Leistungsschau der Branche unterstrichen”, bilanzierte Prof.

h. c. Bodo Buschmann, Vorstandsvorsitzender des VDAT, ein erstes Fazit.

Nicht nur die Zahl, sondern vor allem die hohe Qualität der Besucher habe überzeugt. Buschmann: “Gute Verkäufe kennzeichneten den Messeverlauf.” Die nächste Essen Motor Show findet vom 1.

bis 9. Dezember 2012 statt. ab  Einen umfangreichen Messe-Nachbericht können Sie in unserer Dezember-Ausgabe lesen.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *